Ihr Uhrmacher für mechanische Uhren

Martin Spöring ist Uhrmacher in der dritten Generation und arbeitet seit 1996 selbständig im eigenen Atelier. Er absolvierte seine Lehre bei seinem Vater in Luzern und arbeitete danach als Uhrmacher für Klein- und Grossuhren in den Ateliers von Bucherer in Luzern und Genf.

In der Westschweiz arbeitete er bei Bucherer und Géralde Genta in Genf und in Le Locle bei Audemars Piguet Renaud et Papi SA und spezialisierte sich auf die Fachrichtung "Montres à Complication".

Bei uns steht die Qualität im Vordergrund. Wir möchten durch eine gute Pflege der Uhren diese auf einen langfristigen Zeithorizont laufen lassen. Verlässlichkeit und auf den Kunden zugeschnittene Lösungen liegen uns am Herzen. Wir wenden uns mit unserem Angebot vor allem an Uhrenliebhaber.

Konstruktion und Prototypen

Im Laufe der über 20jährigen Tätigkeit entwickelte Martin Spöring für verschiedene Uhrenfirmen Zusatzmechanismen für Uhrwerke. So zum Beispiel für Heinrich Moser & Cie. das Uhrwerk für das Modell Meridian, einer Uhr mit 24 Stundenanzeige und zweiter Zeitzone.

Das Amt des Stadtuhrmachers

Seit 2011 ist Martin Spöring der offizielle Stadtuhrmacher der Stadt Luzern und ist mit dem Unterhalt der bis heute noch rein mechanisch betriebenen öffentlichen Uhren beauftragt. Diese müssen jeden Tag aufgezogen und wenn nötig, gerichtet werden. Die Uhren befinden sich im Rathaus, im Rathausturm und im Zytturm.